DIENSTAG 27.06.17
23:15

Horst Lichter

Man mische kölschen Humor, Zwirbelbart und runde Brille – heraus kommt eine rheinische Frohnatur, die ihres Gleichen sucht.

Horst Lichter wird am 15. Januar 1962 in Nettersheim in der Eiffel geboren. Nach einer Ausbildung zum Koch und einigen Jahren im Restaurantwesen schult er um und arbeitet daraufhin im Tagebau der Rheinischen Braunkohle. 1990 bis 2010 betreibt er in Rommerskirchen-Butzheim sein eigenes Lokal, das 1995 den Namen „Oldiethek“ erhält.

Dem breiten Publikum wird Horst Lichter in der Kochsendung „Kerner kocht“ als passionierter Sahne- und Butterliebhaber bekannt. 2009 moderiert er die Talkshow „Aber bitte mit Sahne“, da hat er bereits sein erstes Bühnenprogramm „Sushi ist auch keine Lösung“ hinter sich. Das zweite, „Kann denn Butter Sünde sein?“ folgt 2010. Bei der „Küchenschlacht“ ist Horst Lichter längst nicht mehr wegzudenken, bei „Lafer!Lichter!Lecker!“ schon gar nicht: Mit der Sendung geht er mittlerweile ins siebte Jahr. Hausmannskost kommt eben nie aus der Mode.

  • Unsere Moderatoren
  • Unsere Partner